Erfahrungsberichte Begleiterseminar :  Gästebuch The fastest message board... ever.
Erfahrungsbericht aus den Online und Offline Trauerbegleiterseminaren www.trauer.org / www.trauerherberge.de 
Sehr praxisorientiertes Seminar
von: Nicola Rock ()
Datum: 01.11.2012 13:09:26

Erfahrungsbericht - Seminar Trauerbegleiter 20

Nachdem ich 2010 bis 2011 einen Online-Trauer-Seminar bei Adi gemacht hatte und somit die eigene Erfahrung gemacht habe, welche intensive Entwicklung ich durch die Trauerarbeit machen konnte, stand für mich fest, ich möchte auch die Ausbildung zur Trauerbegleitern machen. Der Gedanke in diesem Bereich tätig zu werden, hat mich schon früh nach meiner eigenen Verlusterfahrung begleitet. Und so habe ich mich dann auch gleich angemeldet und nun im September/Oktober meine Fortbildung abgeschlossen.

Ich war gespannt, wie es sein würde sozusagen - die andere Seite -kennenzulernen, ich wusste, dass Adis Konzept wirkt, denn ich hatte es selbst erfahren und es hat mich brennend interessiert, mit welchen Methoden man als Trauerbegleiter arbeiten kann. Ich hatte zwar meine eigene Erfahrung aber die kann nur die Basis darstellen, ich wünschte mir die entsprechenden - Werkzeuge - zu bekommen um zu meinem eigenen Erfahrungsschatz die Professionalität zu bekommen, einem Trauernden wirklich Begleitung zu sein ohne seine Trauer irgendwie mit meiner zu vergleichen.

Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Das Konzept des Online-Seminars kannte ich ja bereits vom Seminar für Trauernde. Es mag einem zu Beginn befremdlich erscheinen, aber gerade durch die Präsenz-Wochenenden, die meiner Meinung nach immens wichtig sind, funktioniert das Prinzip sehr gut. Sobald man sich durch das erste gemeinsame Wochenende persönlich begegnet, sind auch die Chats im Netz sehr persönlich und überhaupt nicht anonym.

Das Fachwissen, welches Adi einem vermittelt ist enorm und hat einen großen Bezug zur Praxis. Die Unterlagen, die einem zur Verfügung gestellt werden sind sehr umfangreich und alles ist darauf aufgebaut, dass man einen extrem guten Grundstock hat, auch mit relativ geringen Investitionen eine Begleitung starten zu können. Man spürt, dass Adi seine Arbeit mit Leib uns Seele macht und die Verbindung aus professionellem Wissen, gesundem Menschenverstand und Gefühl ist sehr Besonders. So auch das Umfeld in dem die Präsenz-Wochenenden stattfinden. Die Herberge Der Trauer hat ihren Namen mehr als verdient und der liebevoll gepflegte Garten ist absolut einzigartig. Hier gilt auch ein besonderer Dank an Gila, für ihr Dasein, ihre Unterstützung und diesen traumhaften Garten. Ich persönlich habe bei meinen beiden Seminaren alle Präsenz-Wochenenden besucht und war somit schon sechs mal Gast in der Herberge. Nun ist es schon ein Gefühl von nach Hause kommen, wenn ich wieder nach Arzbach fahre.

Ich kann diesen Seminar zu 100% empfehlen für jeden der weit ab von weltfremder Theorie und Oberflächlichkeit etwas für sich und das Leben lernen möchte.

Ich werde auf jeden Fall auch den Workshop zur Trauerrednerin noch besuchen und freue mich schon jetzt sehr darauf.

Ganz, ganz lieben Dank Gila und Adi und bis hoffentlich bald.

Eure Nicola



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.11.2012 14:37 von Adolf.



BetreffAngeklicktvonDatum/Zeit
Sehr praxisorientiertes Seminar870Nicola Rock01.11.2012 13:09


Array
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
This forum powered by Phorum.