Erfahrungsberichte Begleiterseminar :  Gästebuch The fastest message board... ever.
Erfahrungsbericht aus den Online und Offline Trauerbegleiterseminaren www.trauer.org / www.trauerherberge.de 
Ein perfektes Seminar - Erfahrungsbericht
von: Reinhard Knopf ()
Datum: 23.02.2013 19:50:00

Während meiner Ausbildung zum psychologischen Berater sagte einer der Dozenten folgenden Satz: „Wenn jemand mit dem Thema Trauer oder Trauerbewältigung zu mir in die Beratung kommt, dann schick ich den gleich wieder weiter, weil dieses Thema ein ganz heißes Eisen ist und ich lieber die Finger davon lasse. Es gibt nur ganz wenige Spezialisten, die sich mit Trauerbewältigung auskennen.“ Für mich war es unglaublich, dass geschulte Psychologen sich nicht um Trauernde, die Hilfe suchen, kümmern wollen (oder können). Aufgrund dieser Aussage entstand bei mir der Gedanke, eine Ausbildung zum Trauerbegleiter anzustreben. Im Internet fand ich dann unter trauer.org ein interessantes Seminar. Obwohl ich einem online-Seminar zunächst skeptisch gegenüberstand (ist das seriös? Kann das gut sein? Für diesen Preis?), entschied ich mich, daran teil zu nehmen.
Meine Erwartungen waren, dass ich sinnvolle und effektive Werkzeuge an die Hand bekommen würde, um Menschen bei ihrer Trauer zu begleiten. Vor allem war mir aber wichtig, zu lernen, wie man mit Trauernden umgeht und ihnen hilfreich zur Seite stehen kann.
Vorab möchte ich schon mal betonen, dass das Seminar alle meine Erwartungen erfüllt, ja sogar weit übertroffen hat.
Die monatlichen Seminareinheiten waren für mich äußerst lehrreich. Ich empfand sie inhaltlich sehr wertvoll und toll aufbereitet. Durch die gestellten Hausaufgaben war man gezwungen, sich mit dem jeweiligen Themenschwerpunkt intensiv auseinander zu setzen, so dass letztendlich die entsprechende Lerneinheit nachhaltig vertieft werden konnte. Der zeitliche Umfang zur Bearbeitung der Aufgaben war sehr ansprechend, da ein bloßes „nebenher machen“ (zumindest für mich) nicht möglich war. Aber durch dieses intensive Befassen mit den Aufgaben bzw. Themen war ein großer Lernerfolg gegeben. Desweiteren wurden die entsprechende Lerneinheiten im monatlichen Chat noch einmal vertieft.

Das Forum war für mich zu Beginn sehr gewöhnungsbedürftig. Je länger das Seminar dauerte, um so mehr setzten sich für mich die Einzelteile wie in einem Puzzle zu einem großen Ganzen zusammen. Mittlerweile stellt sich das Forum für mich wie eine große Bibliothek, mit unschätzbaren Werten, dar. Ich denke hier an die Trittsteine, die Rituale und Methoden, die Geschichten, die Begleitertexte und die vielen Metaphern, auf die man Zugriff hat. Auch finde ich die Möglichkeit des gegenseitigen Austausches in den einzelnen Bereichen des „Cafes“ eine tolle Einrichtung. Auch die Fallbesprechungen waren für mich ein wertvoller Lernbereich.

Das Highlight der Ausbildung waren für mich die gemeinsamen Wochenenden. Am Anfang dachte ich: „Mach gleich das erste Wochenende als Pflichtwochenende, dann hast du das schon mal“. Dass ich dann aber auch die beiden anderen Wochenenden besuchte, und dafür sogar private Termine verlegte, um dabei sein zu können, spricht Bände. Ich war begeistert von der Gastfreundschaft und der Herzlichkeit , mit der uns Adolf empfing und die es einem leicht machte, sich in der Trauerherberge wohl zu fühlen. Jedes Wochenende war eine wertvolle Selbsterfahrung, geprägt von der Souveränität, der Empathie und der (erkennbar) jahrelangen Erfahrung von Adolf, der uns die jeweiligen Seminareinheiten vermittelte.
Großen Eindruck haben bei mir die lieben Menschen hinterlassen, die ich während diesem Seminar, vor allem an den gemeinsamen Wochenenden in direkten und persönlichen Begegnungen kennen und schätzen gelernt habe. Ich konnte daraus viele neue Erfahrungen und Erkenntnisse (auch für meinen weiteren persönlichen Lebensweg) gewinnen. VIELEN DANK AN EUCH ALLE!!!!!!! Abschließend kann ich sagen, dass das Seminar für mich alle Erwartungen voll erfüllt hat. Mir wurden unschätzbare Werkzeuge an die Hand gegeben, mit denen ich versuchen werde, Trauernden zu helfen. Ich kann dieses Seminar mit voller Überzeugung jedem empfehlen, der im Trauerbereich arbeiten oder sich fortbilden möchte.



BetreffAngeklicktvonDatum/Zeit
Ein perfektes Seminar - Erfahrungsbericht1038Reinhard Knopf23.02.2013 19:50


Array
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
This forum powered by Phorum.