Erfahrungsberichte Begleiterseminar :  Gästebuch The fastest message board... ever.
Erfahrungsbericht aus den Online und Offline Trauerbegleiterseminaren www.trauer.org / www.trauerherberge.de 
Wertvoll und unglaublich praxisorientiert
Datum: 24.09.2013 19:15:57

An dieser Stelle geht es nicht vorrangig darum DANKE zu sagen….Hier möchte ich gern erzählen, welche Erfahrungen ich mit dem Kurs zur Trauerbegleitung habe machen dürfen.

Ich habe im Internet nach Ausbildungs- oder auch Fortbildungsmöglichkeiten für meine Tätigkeit als Trauerbegleiterin gesucht.
Es gibt viele Angebote….das Verhältnis von Preis und Leistung aber lässt sich an den Informationen nicht wirklich einordnen. Auch Kurse mit viel Präsenzpflicht, oder gar über den alleinigen Ortskontakt werden haufenweise ausgewiesen.

Mein Arbeitsalltag lässt keine Kurse zu, in denen ich Wochen oder Wochenende in großer Zahl an anderen Orten verbringen muss….Manche Kostenaufwendungenwaren für mich ebenfalls nicht möglich.

Als ich auf den Kurs der Herberge der Trauer stieß, wurde ich neugierig. Ich bin über den Tag oft an einem Computer, pflege sehr viele Kontakte und auch Begleitungen über das Internet…,da schien mir dieser Kurs geradezu ideal. Neugierig, wie das wohl funktionieren können soll, und die Aussicht, dass ich recht freie Zeiteinteilungen genießen darf, waren dann neben dem Kostenpunkt Auslöser, unter der gegebenen Andresse nach zu fragen und nach der sehr freundlichen Antwort dann auch meine Anmeldung abzuschicken.

Für mich waren verbindliche Termine bzgl. Chat und Wochenende wichtig, freie Zeiteinteilung, die Seminareinheiten zu erarbeiten und auch die Hausaufgaben meinen Gegebenheiten entsprechend ausführen zu können. Klang also total klasse.

Als der Kurs begann war ich überrascht, wie viele TN es gab….
Meine Vorstellungen und Erwartungen über Ablauf und Zeitaufwand haben sich bestätigt gefunden….

Aus unterschiedlichen persönlichen Gründen, schmälerte sich unsere Gruppe…, die Hausaufgaben wurden oft recht spät eingestellt, eine Reaktion darauf als Kommunikation wurde dadurch kaum möglich.

Dennoch gab es TN, die es sich haben einrichten können, Themen und Aufgaben zu erarbeiten und dann auch darüber auszutauschen.....und die eingestellten Beiträge waren dann sehr offen und bereichernd für uns alle. (DANKE)

Besonders die Inhalte der Seminareinheiten waren für mich eine große Bereicherung. Fachliches und sachliches Grundwissen wurde uns nahegebracht, ohne dass es zu trocken wirkte.

Es gab viele Literaturblöcke in denen wir nachlesen konnten. Und die Hausaufgaben haben all dieses Grundwissen auf eine sehr methodenreiche Art vertiefen lassen.

Was ich persönlich als unglaubliche wertvoll erleben durfte, waren all die vielen praktischen Handreichungen, die unser Kursleiter aus seinem reichen Schatz an Erfahrungen mit uns geteilt hat: Geschichte, Texte, Lieder, Methoden, Riten…..all, das, was nach oder neben dem Grundwissen so wichtig ist. Wir haben dies alles nicht nur zur Verfügung bekommen, sondern auch Hinweise, wie wir damit umgehen können, wie wir einzelnes einsetzen können….
Theorie und Praxis wurden somit zu einer runden Sache….

Die persönlichen Erfahrungen, die wir als TN mit eingebracht haben, konnten dann im Chat aber auch in den Hausaufgaben als weitere Praxiserfahrung eingebracht werden….unsere persönlichen Erfahrungen prägen uns und unseren Umgang mit Anderen……jeden Tag…und auch besonders den Umgang mit Trauernden.

Die Chattermine zeigten sich als Austauschbasis, allerdings nicht als Lernvertiefungsmöglichkeit. Je mehr TN wir waren, desto schwieriger wurde es…aber dennoch haben wir viel voneinander erfahren und aus den Beiträgen auch viel mitnehmen können….Dank der Offenheit der TN.

Alles in Allem bin ich heute dankbar und froh, dass ich diesen Weg der Fortbildung gefunden habe…ich konnte in meinem Tempo aber mit klaren Zeitfenstern arbeiten.

Das gewisse Quäntchen Selbstdisziplin gehört allerdings dazu!

Ich selbst konnte nur an einem Präsenzwochenende teilnehmen, war aber froh um die persönliche Begegnung und den Austausch dort…….dies also eine lohnenswerte und notwendige Ergänzung zu all der Selbsterarbeitung.

Wer also ein wenig Disziplin mitbringt, offen ist für einen Lernort, der anders aber nicht minderwertig ist, der bewusst Handwerkszeug erlernen und nicht in der Theorie verhaftet bleiben möchte, ist hier an der richtigen Stelle!

DANKE Adolf!spinning smiley sticking its tongue outthumbs up



BetreffAngeklicktvonDatum/Zeit
Wertvoll und unglaublich praxisorientiert825 GabyKniesburges 24.09.2013 19:15
Re: Wertvoll und unglaublich praxisorientiert 531 Adolf 24.09.2013 20:08


Array
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
This forum powered by Phorum.