Erfahrungsberichte Begleiterseminar :  Gästebuch The fastest message board... ever.
Erfahrungsbericht aus den Online und Offline Trauerbegleiterseminaren www.trauer.org / www.trauerherberge.de 
Ich kann diese Ausbildung von Herzen empfehlen
Datum: 29.09.2013 18:22:23

Immer schon hatte ich den Wunsch eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin zu machen.
Als ich vergangenes Jahr wieder intensiv im Internet nach einer Ausbildungsmöglichkeit gesucht habe, die nicht zu teuer und zu zeitaufwendig sein sollte, bin ich durch Zufall auf die Seite trauer.org gestoßen. Was ich da las, hat mich sofort angesprochen. Einziger Nachteil, die weite Entfernung zwischen meinem Wohnsitz und der Herberge der Trauer. Aber da es nur ein Pflichtwochenende gab, habe ich mich angemeldet.
Vertrauensvoll habe ich die Ausbildung begonnen. Ich hatte Vertrauen darin, "das Richtige" zu lernen, um Menschen in ihrer Trauer zu begleiten, ihnen hilfreich zur Seite stehen.
Mein Vertrauen war absolut gerechtfertigt. Ich kann diese Ausbildung von Herzen empfehlen.

Drei Wochenenden hat Adolf im Rahmen der Ausbildung angeboten. Das erste als Kennlernwochenende, das letzte als Abschlusswochenende. Leider kam das erste Wochenende aus Mangel an Teilnehmer-n/-innen nicht zustande. Meine Absage zu diesem Wochenende bereue ich im Nachhinein. Denn das Wochenende hätte dem monatlichen (schriftlichen) Chatten eine andere Qualität gegeben. Das habe ich nach dem 2. und 3. Wochenende gemerkt.
Der Weg zur Trauerherberge war weit für mich, aber er hat sich beide Male gelohnt. Nach langer Fahrt wurde ich am Bahnhof herzlich von Adolf empfangen. Adolf kennen zu lernen und die Räume und den Garten auf mich wirken zu lassen war allein schon eine Bereicherung. Adolfs strahlendes Gesicht, das Refektorium, der Seminarraum mit seinen Gedenksteinen und der Garten machen sichtbar, mit wie viel Liebe Adolf seine Arbeit ausübt und darin von seiner Frau unterstützt wird. Die Wochenenden waren strukturiert geplant und voller praktischer Anregungen. Wir haben intensiv gearbeitet und nett zusammen gegessen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und bin bereichert nach Hause gefahren.
Die monatlichen Seminareinheiten waren sehr hilfreich. Ich empfand sie als inhaltlich sehr wertvoll und gut aufbereitet. Durch die gestellten Hausaufgaben war ich gezwungen, mich mit dem jeweiligen Themenschwerpunkt intensiv auseinander zu setzen. Das hat mir mehr und mehr Spaß gemacht. Großartig finde ich auch, dass Adolf sich jede erstellte Hausaufgabe zeitnah angesehen und wertschätzend kommentiert hat. Für Fragen war er jederzeit und schnell ansprechbar. Zahlreiche Anregungen habe ich auch durch die Beiträge der anderen Teilnehmerinnen bekommen.
Das Forum hat mich zu Beginn eher überfordert. Doch je länger das Seminar dauerte, umso mehr setzten sich für mich die Einzelteile wie in einem Puzzle zu einem großen Ganzen zusammen. Mittlerweile stellt sich das Forum für mich wie eine große Bibliothek mit unschätzbaren Werten dar. Sie enthält zahlreiche Anregungen, Geschichten, und Texte.
Am Ende der Fortbildung galt es eine Fallbesprechung zu schreiben. Zu Beginn des Seminars war das eine anstehende Herausforderung, die mir Sorgen bereitete. Am Ende zu merken, dass ich diese Aufgabe anpacken kann und dabei das Gelernte anzuwenden hat mir Freude gemacht.
Adolf Pfeiffer gibt bei dieser Ausbildung großzügig seine langjährige Erfahrung, seine Herzensweisheit, seine Werke und Schätze, sein Lebenswerk weiter. Und dies mit Einfühlvermögen, Ruhe und großer Herzlichkeit.



BetreffAngeklicktvonDatum/Zeit
Ich kann diese Ausbildung von Herzen empfehlen787 catharinaS 29.09.2013 18:22


Array
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
This forum powered by Phorum.