Erfahrungsberichte Begleiterseminar :  Gästebuch The fastest message board... ever.
Erfahrungsbericht aus den Online und Offline Trauerbegleiterseminaren www.trauer.org / www.trauerherberge.de 
Seminar Trauerbegleiter
von: cuckma ()
Datum: 20.07.2014 11:39:02

Ich möchte über das Trauerbegleiterseminar von Adolf meine Erfahrungen und Eindrücke schildern.


erst letztens habe ich unsere Plattform nochmal dazu benutzt all die gemeinsamen Aufgaben und auch persönlichen Geschichten aus unseren Leben zu lesen und zu reflektieren.

Die Plattform ist ein Schatz voller Möglichkeiten und Zutaten Trauernden zu helfen.

Anfangs bin ich mit einer gewissen Unsicherheit behaftet zu diesen Onlineseminar gestoßen: " Wäre es das Richtige für mich in einem Onlineseminar zu arbeiten? " .
Von Anfang bis Ende fühlte ich mich aber gut aufgehoben und herzlich von Adolf empfangen.
Lediglich die große Anzahl der Teilnehmer hat mir Schwierigkeiten bereitet alle auseinanderzuhalten und mittels der Medien kennenzulernen.
So spürte ich trotz der Distanz nur im Internet sich auszutauschen trotzdem eine Nähe im Einzelnen, aber leider im Nachhinein nicht fortwährend,

Es ist ja eine gewaltige Medienpresenz , die Plattform, die Du Adolf uns da geschenkt hast, aber selbst ich als fleißige Leserin hatte da Probleme mitzuhalten und Alles durchzuarbeiten. Da fehlte mir die Zeit, weshalb ich nun im Einzelnen oft noch vor allen in Bausteinen wie Methoden und Rituale nachlese.

Es waren im Rahmen des Seminars Hausaufgaben im Monat zu erledigen, die ich als reflektierend zu den einzelnen Bausteinen gerne ausgeführt habe.
Einmal im Monat fanden zudem Onlinechats in einem geschützten Raum statt.Das war auch für mich eine neue Art innerhalb einer bestimmten Zeit sich über ein Thema auszutauschen. Ich habe für mich gemerkt, das es für mich nicht das Kommunikativste ist und ich da eher das persönliche Gespräch bevorzuge. So schnell konnte ich manchmal gar nicht schreiben und ich hatte auch Mühe es in diese Form zu geben und empfand oft Zeitdruck.

Am besten hat mir das persönliche WE bei Adolf gefallen. Wir wurden so herzlich aufgenommen und es herrschte auch untereinander so ein Einvernehmen, Achtung und Respekt und alle fühlten sich wohl in der Trauerherberge.

Mir liegt noch eins am Herzen. Mir selbst ist zunehmend die Psychohygiene wichtig und gerade als Trauerbegleiter müssen wir täglich an unseren Grenzen zwischen uns selbst und unserer Fürsorge für Andere jonglieren. Es wäre schön dazu ein Baustein im Seminar zu haben.

Lieber Adolf, ich hatte das Gefühl das Du mit Herzen und deinen Erfahrungen Alles verknüpfst und dieses der Welt weitergeben möchtest.

Ich bin sehr dankbar und fühle mich durch das Seminar sehr gestärkt meine Angehörigengruppe zu begleiten. Ich habe noch mehr in mir bestärkt zu wissen die Trauerarbeit als etwas zu tiefst Menschliches weitergeben zu wollen und damit die Gesellschaft zu stärken.
So habe ich schon für mich weitere Seminare besucht und werde sicherlich auf diesen Pfaden mich noch weiterentwickeln wollen.
Gerne empfehle ich Dich weiter und werde vielleicht noch einmal zu einem Workshop zu Dir kommen.


LG Beate



BetreffAngeklicktvonDatum/Zeit
Seminar Trauerbegleiter599 cuckma 20.07.2014 11:39


Array
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
This forum powered by Phorum.